Suche
Suche Menü

Ausstellungen zwischen Technik und Inszenierung – Programm zur Fachtagung

Am 6. April 2016 ist es wieder sowie. Die Museumsfachveranstaltung FOCUS öffnet im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster wieder seine Tore. An drei Tagen treffen sich wieder zahlreiche Akteure aus der Museums- und Ausstellungsszene. In diesem Jahr widmet sich die Veranstaltung den Themen Ausstellungstechnik und Ausstellungsinszenierung. …

Weiterlesen

Crowdfunding für C/O Berlin

Kultur kostet Geld. Eine ganze Menge sogar. Deshalb überrascht es wenig, dass Institutionen verstärkt nach Alternativen zur klassischen Finanzierung durch den Bund oder die Kommunen suchen. Crowdfunding als „Schwarmfinanzierung“ ist in Deutschland bisher vor allem für kleinere Projekte aus der Freien Szene oder einzelne Künstler und Künstlerinnen ein Fundraising-Tool.

Weiterlesen

Londoner Museum experimentiert mit WhatsApp

Facebook: ein junges Medium? Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass von allem Nutzerinnen und Nutzer zwischen 13 und 25 Jahren nach alternativen Plattformen suchen, um mit ihren Freunden zu kommunizieren. Dennoch entdecken immer mehr Kulturinstitutionen Facebook als Plattform für sich – vor allem auch mit dem Ziel, die hart umkämpfte Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler und jungen Erwachsenen für sich zu gewinnen und für ihr Angebot zu begeistern.

Weiterlesen

Richtig Zwitschern – Community mit Twitter aufbauen

Weltweit werden täglich 400 Millionen Kurznachrichten über den Mikroblogging-Dienst Twitter durch das Netz gejagt. Auch bei deutschen Internetnutzern wird das „Zwitschern“ immer beliebter: Hierzulande twittern immerhin über 2.4 Millionen Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen regelmäßig. Mit 140 Zeichen auf sich aufmerksam machen – ein Kinderspiel?

Weiterlesen

Like it: Partizipation im Museum

Das Museum der Zukunft ist partizipativ – so zumindest wird es in zeitgenössichen Werken der Museumstheorie propagiert. Museen der Zukunft ermöglichen es ihren Besucherinnen und Besuchern selbst in den kreativ-künstlerischen Prozess einzugreifen. Die starren Rollen zwischen Kurator und Rezipient lockern sich. Besucher sind Kuratoren – Kuratoren sind Besucher. Doch wie sähe Partizipation in der Praxis aus? Und welche Rolle spielt dabei das Social Web, das ja per se partizipatorisch ist?

Weiterlesen